ROMANE 2022/23

NACH DEM ROMAN IST VOR DEM PROJEKT:

 

Das Schönste im Schriftstelleralltag ist, wenn genügend Ideen da sind und diese auf die Begeisterung von Verlagen, auf Leserinnen und Leser treffen.  

 

Meine nächsten Projekte befindet sich in Arbeit 

 

- ein weiterer Roman bei Diana-Verlag (Penguinrandomhouse). Er schließt an "Das geheime Lächeln", genauer gesagt, an die Figur und deren Jugend (Jean-Pierre Roche) an. Das Setting wirft uns ins Zentrum der französischen Résistance in den Jahren 1942-1945. Und natürlich fehlt auch die zweite Zeitschiene nicht, die im Nachkriegsdeutschland / Nachkriegsfrankreich angesiedelt ist. Es geht um Familie, Geheimnisse, Schuld, Liebe und um die historische Frage der gesellschaftlichen Wahrnehmung / Aufarbeitung der deutschen Nachkriegsgeschichte.

 

Der Roman erscheint Anfang 2023.

 

Ein Projekt ist seit November 2021 ABGESCHLOSSEN

 

Es gibt "notwendige" Bücher - dieses zählt für mich dazu: Es handelt sich um eine Romanbiographie bei Aufbau-Verlag. MEIN Herzensprojekt, ein Roman, den ich seit mehr als zehn Jahren im Kopf habe und den ich ENDLICH umgesetzt habe. Dabei hätte ich mitten in der Vorbereitung beinahe einen Rückzieher gemacht. Es bedurfte "nur" eines intensiven Gesprächs mit der Programmchefin, um mich zu überzeugen. Heute kann ich "Danke" sagen für das Mut-Zusprechen des Verlags. Manchmal braucht es einfach Mut, einen Roman zu schreiben, vor allem dann, wenn einem das Thema so richtig unter die Haut geht. Inzwischen stehen 530 Manuskript-Seiten - das Wort ENDE habe ich am 7.11.2021 daruntergesetzt.

 

ET: August/September 2022. Sobald Titel und Cover feststehen, finden Sie die Informationen unter NEWS und eine kleine Textprobe.

 

und dann noch: Nein, ich arbeite NIEMALS parallel - sondern stets der Reihe nach!